Am 7. Mai 2019 nimmt die Asphaltberatung Schacht, vertreten durch Herrn Dr.-Ing. Andreas Schacht, auf Einladung der sbt – Paul Simon & Partner Ingenieure an dem 5. Trierer Straßenbautag in der Arena Trier teil.

Die thematischen Schwerpunkte der Veranstaltung bilden Alternativen zu Standardasphaltmischgütern beim Bau von Kreisverkehrsplätzen, lärmarme Deckschichten (Einsatzbereiche und Anwendungsgrenzen), die Fahrbahninstandhaltung unter Berücksichtigung der ZTV BEA-StB, alternative Oberbau- und Wegeinstandsetzungskonzepte, Kontrollprüfungen und Eigenüberwachungen als Mittel zur Einhaltung vertraglicher Vorgaben und hoher Einbauqualität, die Änderungen bzw. Neuerungen in den TL/ZTV Gestein/Beton und Asphalt, Bitumenprüfungen zur Sicherung der Asphaltqualität im Fokus der neuen ZTV Asphalt sowie Straßenschäden bereits beim Einbau vermeiden.

Als Referenten werden u.a. Herr Dr.-Ing. Reha Çetinkaya (Basalt AG, Köln), Herr Sebastian Miesem (POSSEHL SPEZIALBAU GMBH, Sprendlingen), Herr Dr.-Ing. Knut Johannsen (Materialprüfanstalt Eurovia, Bottrop), Herr Martin Fliegl (Fliegl Bau- & Kommunaltechnik GmbH, Mühldorf a. Inn) und Herr Dipl.-Ing. Thorsten Britz (Heinz Schnorpfeil Bau GmbH, Treis-Karden) erwartet.

Die fachliche und persönliche Vernetzung mit unterschiedlichsten Akteuren aus der Forschung, der Wissenschaft, der Asphalt- und Bitumen-Industrie oder der Bauwirtschaft sowie der Ausbau des Netzwerks kompetenter Partner stehen im Vordergrund der Teilnahme.

Bereits jetzt freuen wir uns auf angeregte Gespräche und einen konstruktiven Austausch.

Scroll Up