Am 14. und 15. Mai 2019 wird Herr Dr.-Ing. Andreas Schacht an der Asphaltstraßentagung der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V. (FGSV e.V.) im Congress Centrum Halle Münsterland in Münster teilnehmen.

Das umfangreiche zweitägige Tagungsprogramm verspricht eine Vielzahl interessanter und aktueller Vorträge. U.a. werden Themen wie die rheologische Charakterisierung von Bitumen und Mastix mithilfe von DSR-Versuchen, der aktuelle Stand zur Lösemittelproblematik bei der Asphaltanalyse, die Ermittlung der optimalen Zugabemenge eines Verjüngungsmittels und der diesbezügliche Einfluss auf die Performance von Asphalt, der aktuelle Stand der Fortschreibung der TL/ZTV Asphalt-StB, die Digitalisierung von Prüfdaten und die Erfahrungssammlung von Bitumeneigenschaften beleuchtet.

Als Referenten werden u.a. Dipl.-Ing. Nolle (TPA GmbH, Stuttgart), Dir.’in Dipl.-Ing. Elfriede Sauerwein-Braksiek (Landesbetrieb StraßenbauNRW, Gelsenkirchen), Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Frohmut Wellner (TU Dresden), Univ.-Prof. Dr. techn. Dipl.-Ing. Michael P. Wistuba (TU Braunschweig), Prof. Dr.-Ing. Weßelborg (FH Münster), Dr.-Ing. Dröge (Landesbetrieb StraßenbauNRW, Gelsenkirchen), Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Schmidt (Basalt AG, Köln), Dipl.-Ing. Gärtner (TPA GmbH, Regensburg) erwartet.

Die fachliche und persönliche Vernetzung mit unterschiedlichsten Akteuren aus der Forschung, der Wissenschaft, der Asphalt- und Bitumen-Industrie oder der Bauwirtschaft sowie der Ausbau des Netzwerks kompetenter Partner stehen im Vordergrund der Teilnahme.

Bereits jetzt freuen wir uns auf angeregte Gespräche und einen konstruktiven Austausch.

Scroll Up