Seminar: Straßensanierung mit Asphalteinlagen

Auf Einladung der Huesker Syntethic GmbH, vertreten durch die Business Unit Asphaltbewehrung, wird Herr Dr.-Ing. Andreas Schacht am 8. Oktober 2019 an der Seminarveranstaltung „Erhaltung und Sanierung von Fahrbahnen im kommunalen Straßenbau mit Asphalteinlagen“ in Dötlingen teilnehmen.

Im Rahmen der Veranstaltung sollen den Teilnehmenden umfangreiche und praxisnahe Kenntnisse in Bezug auf die Erhaltung und Sanierung von Fahrbahnen im kommunalen Straßenbau mit Asphalteinlagen vermittelt werden – thematisch werden u.a. Grundlagen und vorbereitende Maßnahmen (Vortragsblock 1), Anforderungen an die weiteren Komponenten (Vortragsblock 2) und Praxisbeispiele (Vortragsblock 3) angesprochen. Hierzu gehören insbesondere auch Verfahren der Schadensfeststellung und -bewertung, Möglichkeiten zur Sanierung und Instandhaltung von kommunalen Straßen, Handlungsempfehlungen zur Ausschreibung von Sanierungsmaßnahmen mit Asphalteinlagen sowie Verfahren und Prozesse des Einbaus von Asphalteinlagen auf Fahrbahnen.

In seinem Fachvortrag wird Herr Dr.-Ing. Schacht im Speziellen auf Verfahren und Methoden zur Ansprache und Bewertung der strukturellen Substanz als Grundlage für die Ableitung von (technisch und wirtschaftlich) optimierten Sanierungsempfehlungen eingehen.

Als weitere Referenten konnten Frau M.Eng. Leite-Gembus (Huesker Synthetic GmbH), Herr Dipl.-Ing. Gebhards (DENSO GmbH), Herr Kotte (Gerhard Herbers GmbH), Herr Dipl.-Ing. Reschke (Deutscher Asphaltverband e.V.), Herr Dipl.-Ing. Hirsch (Ing.-Büro Hirsch) sowie Herr Claußen (Hochschule Wismar) gewonnen werden.

Bitte verschaffen Sie sich einen Überblick über das gesamte Veranstaltungsprogramm pdf. Wir würden uns freuen, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Scroll Up